DSGVO

Datenschutzerklärung Tourismusverband Linz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (lt. DSGVO, TKG 2003). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets nur solange und in jenem Umfang, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder gesetzlichen (Aufbewahrungs-)pflichten bzw. auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Services für Sie.
 
So erreichen Sie uns (Verantwortlicher im Sinne des DSGVO):
Tourismusverband Linz, Adalbert-Stifter-Platz 2, 4020 Linz
Datenschutzkoordinatorin ist Mag. Gisela Gruber, datenschutz@linztourismus.at, Tel. +43 732 7070 2928.
 
Linz-Kulturcard-365
Sie haben die Möglichkeit über ein Formular oder über unseren Webshop die Linz-Kulturcard-365 zu erwerben und damit 365 Tage freien Zugang in die beteiligten Museen und zu exklusiven Veranstaltungen sowie gegen Vorlage Ermäßigungen bei den Vorteilspartnern zu erhalten.
 
Zur Abwicklung des Leistungsangebots bzw. zur Ausstellung der Linz-Kulturcard-365 ist die Verarbeitung der durch Sie im Antragsformular angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail und Geburtsdatum) erforderlich. Darüber hinaus werden beim Kauf der Linz-Kulturcard-365 über unsere Verkaufsstelle Tourist Information oder unseren Webshop, sowie durch unsere Partner-Verkaufsstellen die notwendigen Abrechnungs- und Bankverbindungsdaten verarbeitet. Bei Nutzung Ihrer Linz-Kulturcard-365 werden Ihre Kartennummer sowie die einlösende Stelle dokumentiert. Das ist notwendig, um eine missbräuchliche Nutzung der Karte zu verhindern und sicherzustellen, dass Ihnen das Leistungsangebot zu Gute kommt.
 
Um Sie über die vielzähligen Leistungsvorteile der Linz-Kulturcard-365 auf dem Laufenden zu halten, informieren wir Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Aktionen (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen, aktuelle Events, Sonderaktionen, Kulturangebote). Zusätzlich verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift) zur regelmäßigen Zusendung von postalischen Informationsmaterialien. Sollten Sie keine Zusendungen per E-Mail oder Post erhalten und somit auf einen Teil der inkludierten Leistungsvorteile verzichten wollen, so können Sie uns diesen Wunsch jederzeit unter datenschutz@linztourismus.at mitteilen.
 
Die geschilderten Verarbeitungsvorgänge dienen der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) bzw auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), unsere Kunden möglichst persönlich zu betreuen und Ihnen interessante kulturelle Informationen zukommen zu lassen.
 
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre im Zusammenhang mit dem Erwerb der Linz-Kulturcard-365 angegebenen Daten (abhängig vom Umfang Ihrer Einwilligung) auf Grundlage Ihrer konkreten Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) zur Zusendung von Informationen über aktuelle Aktionen per E-Mail oder postalisch (auch über den Gültigkeitszeitraum Ihrer Linz-Kulturcard-365 hinaus). Sie können diese Einwilligung jederzeit unter datenschutz@linztourismus.at widerrufen. Nach Eingang Ihres Widerrufs werden wir Sie umgehend von der entsprechenden Verteilerliste nehmen.
 
Wenn Sie die Kulturcard über eine andere Verkaufsstelle als der Tourist Information Linz oder im Online-Shop kaufen, so erheben unsere Vertriebspartner für uns Ihre Daten und übermitteln diese an uns. Die datenerhebende Stelle ist vertraglich verpflichtet, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese nur zum Zwecke der Verkaufsabwicklung der Linz-Kulturcard-365 zu verwenden.
Zum reibungslosen Ablauf und um unsere Leistung professionell und effizient abwickeln zu können, werden wir darüber hinaus teilweise von externen Dienstleistern (z.B. IT Dienstleister, Druckereien etc.) unterstützt.
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets nur solange und in jenem Umfang, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder gesetzlichen (Aufbewahrungs-) pflichten bzw. auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. 
 
Linz-Card
Zur Abwicklung des Leistungsangebots bzw. zur Ausstellung der Linz-Card ist eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Dabei wird beim Kauf einer Linz-Card Ihr Name für den Abdruck auf dem Ticket erhoben und verarbeitet, da die Linz-Card nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig ist. Darüber hinaus werden beim Kauf der Linz-Card in unserer Verkaufsstelle oder über unseren Webshop die notwendigen Abrechnungs- und Bankverbindungsdaten verarbeitet. Bei Nutzung Ihrer Linz-Card werden Ihre Kartennummer sowie die einlösende Stelle dokumentiert. Das ist notwendig, um eine missbräuchliche Nutzung der Karte zu verhindern und sicherzustellen, dass Ihnen das Leistungsangebot zu Gute kommt.
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets nur solange und in jenem Umfang, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder gesetzlichen (Aufbewahrungs-) pflichten bzw. auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erforderlich ist.
 
Darüber hinaus können Sie uns Ihre Einwilligung geben, Ihre Daten für Direktmailingzwecke (Zusendung postalischer und digitaler Informationen über das Tourismusangebot in Linz) zu nutzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur zum Zweck der Konfektionierung des Postversands. Diese Einwilligung kann jederzeit unter datenschutz@linztourismus.at widerrufen werden. Nach Eingang Ihres Widerrufs werden wir Sie umgehend von der entsprechenden Verteilerliste nehmen.
 
Wenn Sie die Linz-Card über eine andere Verkaufsstelle als der Tourist Information Linz oder im Online-Shop kaufen, so erheben unsere Vertriebspartner für uns Ihre Daten und übermitteln diese an uns. Die datenerhebende Stelle ist vertraglich verpflichtet, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese nur zum Zwecke Verkaufsabwicklung der Linz-Card zu verwenden.
 
Zum reibungslosen Ablauf und um unsere Leistung professionell und effizient abwickeln zu können, werden wir darüber hinaus teilweise von externen Dienstleistern (z.B. IT Dienstleister, Druckereien etc.) unterstützt. Sofern wir zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externe Dienstleister heranziehen, basiert deren Verarbeitung auf einem mit uns abgeschlossenen Auftragsverarbeitungsvertrag. Damit ist sichergestellt, dass der Dienstleister die Daten stets nur zum vereinbarten Zweck verwendet.
 
Visit-Linz-App
Die Visit-Linz-App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Dadurch wird die Benutzung der Visit-Linz-App analysiert. Die durch den gesetzten Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem den Code um „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
 
Google wird die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Einstellungen die entsprechende Funktion wählen.
 
Bei der Nutzung der Visit-Linz-App werden mit Ihrer Zustimmung der Standort und die Aufenthaltsdauer an vordefinierten Plätzen in Linz gespeichert. Die Daten sind anonymisiert und können nicht auf Einzelpersonen zurückverfolgt werden. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten kann jederzeit in den App-Einstellungen widerrufen werden.
 
Um im "Play"-Bereich der Visit-Linz-App Punkte zu sammeln, muss ein User angelegt werden. Damit dieser eindeutig indentifizierbar bleibt, muss ein Benutzername und eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Je User werden die durchgeführten Aufgaben, gesammelten Punkte und eingelösten Angebote gespeichert. Jegliche Informationen werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Wird ein Account gelöscht werden gleichzeitig die dazu gespeicherten Informationen gelöscht.
 
Linz-Card /Linz-Kulturcard-365 Webshop
Der Linz-Card-/Linz-Kulturcard-365 Webshop benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”). Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”(https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage). Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
 
Google wird die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. 
 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.
 
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe.
 
Auskunft über gespeicherte Daten
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten, sowie deren Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Zur Ausübung dieser Rechte können Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren:
 
KPMG Security Services GmbH
Kudlichstraße 41
4020 Linz
DSBA-linztourismus@kpmg.at
+43 732 6938-2622
Zum Schutz Ihrer Daten werden im Zweifel Nachweise zur Feststellung Ihrer Identität angefordert.
 
Darüber hin aus ist die Datenschutzbehörde unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at